Poetry meets Art

Grundlage für die Kunstwerke dieser Ausstellung ist dieses Gedicht von Max Richard Leßmann.
Drück das raus Was dich bedrückt Nach langer Überlegung Komme ich zum Schluss Ich muss wirklich gar nichts Ausnahme: Ich muss Ich bin wie der Bundestag Wenn ich erstmal dieses ganze Eklige braune Zeug Aus mir raus ist Kann ich mich hoffentlich Wieder freier bewegen Ob du mit den Haien schwimmst Oder mit Wölfen tanzt Nur wer auf Klo die Tür auflässt Hat vor gar nichts Angst Wenn nur Scheiße Und heiße Luft rauskommt Ist es wahrscheinlich Ein Arschloch Auf Klo üben wir Abschied Mindestens einmal am Tag Was eben noch zu uns gehörte Gleitet ab ins schwarz Ich kann dem Schicksal nicht entkommen Bei mir ist es nämlich so Ganz egal wohin ich gehe Immer lande ich auf Klo Manchen Ärschen Muss man echt eine Brille aufsetzen Damit sie die scheiße sehen Die sie täglich bauen